Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

Gewalt in der Pflege- Pflegeethik-Initiative beleuchtet das Thema und stellt sich vor

22. Mai 2019 - 19:30 - 21:00

Frauenstammtischvortrag

„Wert und Würde des Menschen mit Pflegebedarf“

am Mittwoch, 22.05.2019, wird Adelheid von Stösser, 1. Vorsitzende der Pflegeethik Initiative Deutschland e.V., die sich seit 1970 mit Pflege befasst (zunächst als Krankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe, später als Referentin, Beraterin und Autorin von Fachbüchern) beim St. Wendeler Frauenstammtisch das Thema „Wert und Würde des Menschen mit Pflegebedarf“ beleuchten.

Früher wurden die Alten geehrt, heute werden sie als Last empfunden, zumal wenn sie jahrelang auf Hilfe und Pflege angewiesen sind. Pflegebedürftige belasten die Familie und Sozialkasse, kosten Zeit und Geld. Wenn die Personen dann noch schwieriges Verhalten entwickeln, fordern sie ihr Umfeld heraus. Die Lage in der Pflege spitzt sich zu. Angehörige sehen sich alleine gelassen. Pflegekräfte sind am Limit und die Politik setzt auf eine Branche, die es versteht aus Not Profit zu schlagen. Der Vortag beleuchtet wesentliche Ursachen einer Fehlentwicklung, die heute bereits jede dritte Familie belastet und hier insbesondere die Frauen, sei es als pflegende Angehörige oder beruflich mit Pflege befasst. Nicht zuletzt geht es um die Frage, was jeder einzelne Mensch tun kann und was sich auf politischer Ebene ändern muss.

Der St. Wendeler Frauenstammtisch findet mittwochs ab 19.15 Uhr in den Räumen des evangelischen Gemeindezentrums St. Wendel, Beethovenstr.1, statt. Die Vorträge sind kostenlos und beginnen pünktlich um 19.30 Uhr. Herzlich willkommen sind Frauen jeden Alters, jeder Religion und ethnischer Herkunft oder Lebenssituation. Das aktuelle Programm sowie Informationen erhalten Sie vormittags im Frauenbüro des Landkreises St. Wendel unter 06851/ 801-2071 oder ganztags im Servicebüro unter 06851/801-2010.

Details

Datum:
22. Mai 2019
Zeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Eintritt:
o

Veranstaltungsort

evangelisches Gemeindezentrum, St. Wendel
Beethovenstr.1
Saarland
66606 St. Wendel
Telefon:
06851-801 2070